Förderung der Kiezidentität

Das Projekt "Kiezidentität", das seit Herbst 2019 im Wassertorkiez umgesetzt wird, soll das Identifikationsgefühl der Bewohnerschaft mit ihrem Kiez stärken und positive Aspekte des Kiezes sichtbar machen. Dazu gehören auch die zahlreichen, meist kostenfreien Freizeit-, Beratungs- und Hilfsangebote der sozialen Einrichtungen, die im Rahmen des Projekts auf einer aktuellen Kiezkarte dargestellt werden.

Diese wird gemeinsam mit den Kiezeinrichtungen entwickelt und als Druckexemplar an die Bewohnerschaft verteilt. Eine direkte Beteiligung der Bewohnerschaft bieten die weiteren Bausteine des Projekts – die jährliche Erstellung eines (kostenlosen) Kiezkalenders mit von Anwohnenden eingereichten Kiezfotos sowie Workshops und Aktionen.

Kiezgeschehen (November 2021): Euer neuer Kiezkalender 2022 ist da!

Kiezgeschehen (November 2021): Auswahl der Bilder für den Kiezkalender 2022

Kiezgeschehen (September 2021): Spatzenhäuschen – Bastelaktion zu den Wahlen

Kiezgeschehen (Mai 2021): Fotowettbewerb: Mach mit!

Kiezgeschehen (Mai 2021): Eine Wanderausstellung über den Wassertorkiez und seine vielen Gesichter

Kiezgeschehen (Juli 2020): Neue Karte für den Kiez - hier geht's zum Download

Kiezgeschehen (August 2020): Hashtag #Wassertorplatz: Zeigt eure schönsten Bilder aus dem Kiez

Kiezgeschehen (September 2019): Suche nach einem Kiezmotto auf dem Kastanienplatz

Projektträger: AG.URBAN

Projektlaufzeit: 08/2019-12/2021

Fördersumme: 50.000 €