Kiezturnier im Statthaus Böcklerpark

Juli 2020. In Kooperation mit dem Quartiersmanagement Wassertorplatz wurde im Kinder- und Jugendkulturzentrum Statthaus Böcklerpark am 17.07.2020 ein Kiez-Tischtennis-Turnier durchgeführt. Eingeladen wurden verschiedene Institutionen und Einrichtungen. Neben dem Turnier gab es Musik, Getränke und Grill.

Aufgrund der Hygienemaßnahmen hat alles auf dem Außengelände stattgefunden. Unter den Teilnehmern waren Besucher*innen und pädagogische Kolleg*innen aus dem Statthaus Böcklerpark, dem Jugendhaus Chip, der KMAntenne, der OJA Martha, dem M*UFO5 sowie neugierige Eltern und Passant*innen.

Die Corona-Zeit stellte die Einrichtungen der Offene Kinder-und Jugendarbeit wie das Statthaus Böcklerpark in den letzten Monaten doch vor teils große Herausforderungen. Durch die Schließung der Häuser, den dadurch eintretenden Kontaktverlust zu den Besucher*innen, den strengen Hygiene-und Meldeauflagen in den Häusern und der doch deutlichen „Corona-Lethargie“ der Kinder und Jugendlichen sowie der medialen Bedeutungslosigkeit unserer Arbeit waren die letzten Monate durchaus schwierig.

Umso schöner war dann die hohe Beteiligung an unserem Kiez-Tischtennis-Turnier. Über 30 Teilnehmer am Turnier und über 50 Interessierte durfte das Team des Statthaus Böcklerpark begrüßen. Gespielt wurde in verschiedenen Altersklassen für Kinder und Jugendliche. Zusätzlich gab es noch einer Erwachsenenliga. Die Zeit zwischen den Tischtennisrunden wurde sich auf dem Fußballplatz vertrieben. Dazu gab es Musik aus dem Soundwagen. Nach den Finalrunden mit sehr hohem Niveau standen die Sieger*innen fest und wurden vom Büro des Statthaus Böcklerpark mit Pokalen, Sachpreisen und Süßem belohnt. An der Saftbar wurde leckerer selbstgemachter Eistee an die Besucher*innen verteilt. Unser Grillteam versorgte alle mit leckerem Köfte und Hähnchen. Satt, glücklich und zufrieden wurde das Turnier chillig ausklingen gelassen.

Das Echo war fantastisch, absolut positiv und alle hatten deutlich Freude am gemeinsamen Spielen, Essen, Trinken und Quatschen. Für viele war es seit langem einmal wieder ein größeres gemeinsames Fest. Für die Einrichtungen war es ein Beispiel für gute Zusammenarbeit. Die Kinder und Jugendlichen der verschiedenen Einrichtungen lernten sich besser kennen und der Kiez wächst somit wieder weiter zusammen. Ein rundum gelungenes Event, welches nach Fortsetzungen schreit.

Ein besonderer Dank gilt dem Quartiersmanagement Wassertorplatz, welches ein Turnier in dieser Größe und Klasse erst möglich gemacht hat und uns in unserer Arbeit sehr unterstützt hat. Der Kiez dankt es euch!

Bis bald! Das Team vom Statthaus Böcklerpark

Text und Bilder: Kinder- und Jugendkulturzentrum Statthaus Böcklerpark