Aktuelle Veranstaltungen


Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden sich auf den Webseiten der jeweiligen Einrichtungen.

Kiezkino

Mi., 29.05., 18.30 bis 20.30 Uhr, Bona Peiser - sozio-kulturelle Projekträume, Oranienstr. 72

Dieses Mal schauen wir uns anlässlich des 40. Jahrestags des britischen Bergarbeiterstreiks das Familiendrama Billy Elliot an. Kommt vorbei!

Geburtstagsfeier mit großem Programm im Garten vom Mehrgenerationenhaus

Do., 30.05., ab 15 Uhr, Garten vom Mehrgenerationenhaus Wassertor, Wassertorstr. 48

Wassertor e.V., der Trägerverein vom Mehrgenerationenhaus Wassertor, feiert 16. Geburtstag - mit einer großen Party im Garten. Egal ob groß, ob klein - alle werden auf ihre Kosten kommen. Freut euch unter der Kreuzberg-typischen Moderation von İdil Baydar bzw. Jeliet Ayşe auf ein tolles Programm mit Clown Show, kurdischer Musik von Cengiz Yazgı, Tamilischer Tanz, Jazz und Latin von Los Ruidos und Gesang von Soraya.

Natürlich gibt es Essen & Trinken und wird es auch sonst bei Gesprächen und Spiel und Spaß für die Kids nicht langweilig.

mgh-geb.png

mgh-geb.png

"Kroko kommt": Informationsveranstaltung zur Zahngesundheit

Do., 06.06., 10.00 bis 12.00 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

veranstaltung-zahngesundheit.jpg

veranstaltung-zahngesundheit.jpg

Nachbarschaftscafé und Gartensprechstunde mit dem Kollektiv Anemone

Fr. 07.06., 9 bis 11 Uhr, Garten der Kita Siebenschläfer

unser_garten.jpg

unser_garten.jpg

Das Kollektiv Anemone lädt zum nachbarschaftlichen Kaffeetrinken und gemütlichen Austausch mit Gartensprechstunde ein.

HEUTE: Austausch im Garten der Kita Siebenschläfer, am südlichen Rand der Wohnblöcke entlang der Böcklerstraße Richtung Landwehrkanal

Was wünschen wir uns für die Freiflächen zwischen dem Statthaus Böcklerpark und den Wohnblöcken der (inzwischen) HOWOGE? Welches Interesse besteht an gemeinsamer Gartenarbeit? Wie und an welchen Stellen können wir uns das vorstellen?

Der Austausch, organisiert vom Kollektiv Anemone, ist erstmal dazu da, sich besser kennenzulernen und zu überlegen, was für die Grünflächen wünschenswert ist.

Über das QM-geförderte Projekt "Stärkung der Begegnungsstrukturen im südlichen Quartier" (gefördert über das Programm Sozialer Zusammenhalt) ist das Team vom Kollektiv Anemone bis Ende des Jahres 2026 vor Ort. In weiteren Schritten im Projekt geht es darum, mit den Partnern (vor allem mit der HOWOGE als Eigentümerin der Flächen) und den Engagierten zu prüfen, was möglich ist, und erste Schritte für Umsetzungen in die Wege zu leiten.

Strom-Sparcheck

Mo., 10. Juni, 8.00 bis 10.00 Uhr, Elterntreff in der Mensa, Familienzentrum in der Otto-Wels-Grundschule

Ihr wollt wissen, wie ihr Strom sparen könnt? Dann kommt gerne im Familienzentrum der Otto-Wels-Grundschule zum kostenlosen Strom-Sparcheck vorbei. Das kleine Team der Caritas verrät euch, was ihr tun könnt, um Strom zu sparen. Auf Wunsch kommen sie zu euch auch nach Hause und bringen kostenlose Strom-Sparartikel mit.

Ihr seid am Montag zwischen 8.00 und 10.00 Uhr verhindert? Dann ist natürlich auch ein telefonischer Kontakt möglich. Tel. 0157 8809 8776 Das Team freut sich auf euren Anruf.

Gitti & Gerda - Tanzvergnügen

Mi., 12.06., 17 Uhr, Bona Peiser - sozio-kulturelle Projekträume, Oranienstr. 72

Gitti & Gerda lädt wieder zu einem bunten Tanzvergnügen in die sozio-kulturellen Projekträume Bona Peiser ein. Seid dabei!

Die Veranstaltung ist Teil des über das Quartiersmanagement Wassertorplatz im Programm Sozialer Zusammenhalt geförderten Projekts Gitti & Gerda - Gemeinsam weniger einsam.

Nachbarschaftscafé und Gartensprechstunde mit dem Kollektiv Anemone

Fr. 14.06., 15 bis 17 Uhr, an den Sandkästen-Spielplätzen südlich der HOWOGE-Wohnblöcke an der Gitschiner Straße

unser_garten.jpg

unser_garten.jpg

Das Kollektiv Anemone lädt zum nachbarschaftlichen Kaffeetrinken und gemütlichen Austausch mit Gartensprechstunde ein.

HEUTE: Austausch an den Sandkästen-Spielplätzen südlich der Wohnblöcke, neben den Außenflächen der Begegnungsstätte Gitschiner Straße 38 (Hinterausgang) in Richtung Landwehrkanal

Was wünschen wir uns für die Freiflächen zwischen dem Statthaus Böcklerpark und den Wohnblöcken der (inzwischen) HOWOGE? Welches Interesse besteht an gemeinsamer Gartenarbeit? Wie und an welchen Stellen können wir uns das vorstellen?

Der Austausch, organisiert vom Kollektiv Anemone, ist erstmal dazu da, sich besser kennenzulernen und zu überlegen, was für die Grünflächen wünschenswert ist.

Über das QM-geförderte Projekt "Stärkung der Begegnungsstrukturen im südlichen Quartier" (gefördert über das Programm Sozialer Zusammenhalt) ist das Team vom Kollektiv Anemone bis Ende des Jahres 2026 vor Ort. In weiteren Schritten im Projekt geht es darum, mit den Partnern (vor allem mit der HOWOGE als Eigentümerin der Flächen) und den Engagierten zu prüfen, was möglich ist, und erste Schritte für Umsetzungen in die Wege zu leiten.

Vätersamstag: Spielgruppe Vater-Kind

Sa., 15.06., 10 bis 13 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

vaetersamstag.jpg

vaetersamstag.jpg

Kostenlose Sperrmüllabgabe auf dem Kastanienplatz

Mi., 19.06., 13 bis 18 Uhr, Kastanienplatz/Ecke Wassertorstr.

Am 19. Juni kann von 13 bis 18 Uhr auf dem Kastanienplatz dank des BSR Sperrmülltages kostenlos Sperrmüll abgegeben werden. Das betrifft: Sperrmüll wie z.B. alte Möbel, Regale, Altholz, Matrazen, Elektrogeräte, auch Alttextilien.

Bitte beachten, dass in diesem Rahmen keine Sonderabfälle angenommen werden können.

BSR_Hausaushang Kastanienplatz 2024.jpg

BSR_Hausaushang Kastanienplatz 2024.jpg

Spielezeit für Regenbogenfamilien

Do., 20.06., 15.30-18.00 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

Spielezeit.jpg

Spielezeit.jpg

Nachbarschaftscafé und Gartensprechstunde mit dem Kollektiv Anemone

Fr. 21.06., 9 bis 11 Uhr, Garten der Kita Siebenschläfer

unser_garten.jpg

unser_garten.jpg

Das Kollektiv Anemone lädt zum nachbarschaftlichen Kaffeetrinken und gemütlichen Austausch mit Gartensprechstunde ein.

HEUTE: Austausch im Garten der Kita Siebenschläfer, am südlichen Rand der Wohnblöcke entlang der Böcklerstraße Richtung Landwehrkanal

Was wünschen wir uns für die Freiflächen zwischen dem Statthaus Böcklerpark und den Wohnblöcken der (inzwischen) HOWOGE? Welches Interesse besteht an gemeinsamer Gartenarbeit? Wie und an welchen Stellen können wir uns das vorstellen?

Der Austausch, organisiert vom Kollektiv Anemone, ist erstmal dazu da, sich besser kennenzulernen und zu überlegen, was für die Grünflächen wünschenswert ist.

Über das QM-geförderte Projekt "Stärkung der Begegnungsstrukturen im südlichen Quartier" (gefördert über das Programm Sozialer Zusammenhalt) ist das Team vom Kollektiv Anemone bis Ende des Jahres 2026 vor Ort. In weiteren Schritten im Projekt geht es darum, mit den Partnern (vor allem mit der HOWOGE als Eigentümerin der Flächen) und den Engagierten zu prüfen, was möglich ist, und erste Schritte für Umsetzungen in die Wege zu leiten.

Nachbarschaftscafé und Gartensprechstunde mit dem Kollektiv Anemone

Fr. 28.06., 15 bis 17 Uhr, an den Sandkästen-Spielplätzen südlich der HOWOGE-Wohnblöcke an der Gitschiner Straße

unser_garten.jpg

unser_garten.jpg

Das Kollektiv Anemone lädt zum nachbarschaftlichen Kaffeetrinken und gemütlichen Austausch mit Gartensprechstunde ein.

HEUTE: Austausch an den Sandkästen-Spielplätzen südlich der Wohnblöcke, neben den Außenflächen der Begegnungsstätte Gitschiner Straße 38 (Hinterausgang) in Richtung Landwehrkanal

Was wünschen wir uns für die Freiflächen zwischen dem Statthaus Böcklerpark und den Wohnblöcken der (inzwischen) HOWOGE? Welches Interesse besteht an gemeinsamer Gartenarbeit? Wie und an welchen Stellen können wir uns das vorstellen?

Der Austausch, organisiert vom Kollektiv Anemone, ist erstmal dazu da, sich besser kennenzulernen und zu überlegen, was für die Grünflächen wünschenswert ist.

Über das QM-geförderte Projekt "Stärkung der Begegnungsstrukturen im südlichen Quartier" (gefördert über das Programm Sozialer Zusammenhalt) ist das Team vom Kollektiv Anemone bis Ende des Jahres 2026 vor Ort. In weiteren Schritten im Projekt geht es darum, mit den Partnern (vor allem mit der HOWOGE als Eigentümerin der Flächen) und den Engagierten zu prüfen, was möglich ist, und erste Schritte für Umsetzungen in die Wege zu leiten.

Nachbarschaftscafé und Gartensprechstunde mit dem Kollektiv Anemone

Fr. 05.07., 9 bis 11 Uhr, Garten der Kita Siebenschläfer

unser_garten.jpg

unser_garten.jpg

Das Kollektiv Anemone lädt zum nachbarschaftlichen Kaffeetrinken und gemütlichen Austausch mit Gartensprechstunde ein.

HEUTE: Austausch im Garten der Kita Siebenschläfer, am südlichen Rand der Wohnblöcke entlang der Böcklerstraße Richtung Landwehrkanal

Was wünschen wir uns für die Freiflächen zwischen dem Statthaus Böcklerpark und den Wohnblöcken der (inzwischen) HOWOGE? Welches Interesse besteht an gemeinsamer Gartenarbeit? Wie und an welchen Stellen können wir uns das vorstellen?

Der Austausch, organisiert vom Kollektiv Anemone, ist erstmal dazu da, sich besser kennenzulernen und zu überlegen, was für die Grünflächen wünschenswert ist.

Über das QM-geförderte Projekt "Stärkung der Begegnungsstrukturen im südlichen Quartier" (gefördert über das Programm Sozialer Zusammenhalt) ist das Team vom Kollektiv Anemone bis Ende des Jahres 2026 vor Ort. In weiteren Schritten im Projekt geht es darum, mit den Partnern (vor allem mit der HOWOGE als Eigentümerin der Flächen) und den Engagierten zu prüfen, was möglich ist, und erste Schritte für Umsetzungen in die Wege zu leiten.

Strom-Sparcheck

Mo., 8. Juli, 8.00 bis 10.00 Uhr, Elterntreff in der Mensa, Familienzentrum in der Otto-Wels-Grundschule

Ihr wollt wissen, wie ihr Strom sparen könnt? Dann kommt gerne im Familienzentrum der Otto-Wels-Grundschule zum kostenlosen Strom-Sparcheck vorbei. Das kleine Team der Caritas verrät euch, was ihr tun könnt, um Strom zu sparen. Auf Wunsch kommen sie zu euch auch nach Hause und bringen kostenlose Strom-Sparartikel mit.

Ihr seid am Montag zwischen 8.00 und 10.00 Uhr verhindert? Dann ist natürlich auch ein telefonischer Kontakt möglich. Tel. 0157 8809 8776 Das Team freut sich auf euren Anruf.

Nachbarschaftscafé und Gartensprechstunde mit dem Kollektiv Anemone

Fr. 12.07., 15 bis 17 Uhr, an den Sandkästen-Spielplätzen südlich der HOWOGE-Wohnblöcke an der Gitschiner Straße

unser_garten.jpg

unser_garten.jpg

Das Kollektiv Anemone lädt zum nachbarschaftlichen Kaffeetrinken und gemütlichen Austausch mit Gartensprechstunde ein.

HEUTE: Austausch an den Sandkästen-Spielplätzen südlich der Wohnblöcke, neben den Außenflächen der Begegnungsstätte Gitschiner Straße 38 (Hinterausgang) in Richtung Landwehrkanal

Was wünschen wir uns für die Freiflächen zwischen dem Statthaus Böcklerpark und den Wohnblöcken der (inzwischen) HOWOGE? Welches Interesse besteht an gemeinsamer Gartenarbeit? Wie und an welchen Stellen können wir uns das vorstellen?

Der Austausch, organisiert vom Kollektiv Anemone, ist erstmal dazu da, sich besser kennenzulernen und zu überlegen, was für die Grünflächen wünschenswert ist.

Über das QM-geförderte Projekt "Stärkung der Begegnungsstrukturen im südlichen Quartier" (gefördert über das Programm Sozialer Zusammenhalt) ist das Team vom Kollektiv Anemone bis Ende des Jahres 2026 vor Ort. In weiteren Schritten im Projekt geht es darum, mit den Partnern (vor allem mit der HOWOGE als Eigentümerin der Flächen) und den Engagierten zu prüfen, was möglich ist, und erste Schritte für Umsetzungen in die Wege zu leiten.

Vätersamstag: Spielgruppe Vater-Kind

Sa., 13.07., 10 bis 13 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

vaetersamstag.jpg

vaetersamstag.jpg

Ausflug in die AGB (Amerika-Gedenk-Bibliothek)

Mo., 15.07., 15 bis 17 Uhr, Treffpunkt ist das Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

Die Amerika-Gedenk-Bibliothek ist Zentral- und Landesbibliothek. Hier findet man ganz viel geisteswissenschaftliche Literatur und, mit einem weiteren Schwerpunkt, die schönen Gebiete wie Künste und Unterhaltungsliteratur. Dabei gibt es auch eine Kunst- und Musiksammlung und das Ganze ist (am Standort Blücherplatz 1) gar nicht weit vom Kiez entfernt.

Gemeinsam wollen wir deshalb vom Familienzentrum Ritterburg einen Ausflug dorthin unternehmen. Seid gerne mit dabei und meldet euch bei Sabrina an.

Treffpunkt ist um 14.15 Uhr vor dem Familienzentrum, gemeinsam laufen wir zur Bibliothek.

Beratung durch das Familienservicebüro

Mi., 17.07.,10.00 bis 12.00 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

FamilienServiceBüro und Familienkasse im Familienzentrum Ritterburg-3-1 (2).png

FamilienServiceBüro und Familienkasse im Familienzentrum Ritterburg-3-1 (2).png

Spielezeit für Regenbogenfamilien

Do., 18.07., 15.30-18.00 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

Spielezeit.jpg

Spielezeit.jpg

Nachbarschaftscafé und Gartensprechstunde mit dem Kollektiv Anemone

Fr. 19.07., 9 bis 11 Uhr, Garten der Kita Siebenschläfer

unser_garten.jpg

unser_garten.jpg

Das Kollektiv Anemone lädt zum nachbarschaftlichen Kaffeetrinken und gemütlichen Austausch mit Gartensprechstunde ein.

HEUTE: Austausch im Garten der Kita Siebenschläfer, am südlichen Rand der Wohnblöcke entlang der Böcklerstraße Richtung Landwehrkanal

Was wünschen wir uns für die Freiflächen zwischen dem Statthaus Böcklerpark und den Wohnblöcken der (inzwischen) HOWOGE? Welches Interesse besteht an gemeinsamer Gartenarbeit? Wie und an welchen Stellen können wir uns das vorstellen?

Der Austausch, organisiert vom Kollektiv Anemone, ist erstmal dazu da, sich besser kennenzulernen und zu überlegen, was für die Grünflächen wünschenswert ist.

Über das QM-geförderte Projekt "Stärkung der Begegnungsstrukturen im südlichen Quartier" (gefördert über das Programm Sozialer Zusammenhalt) ist das Team vom Kollektiv Anemone bis Ende des Jahres 2026 vor Ort. In weiteren Schritten im Projekt geht es darum, mit den Partnern (vor allem mit der HOWOGE als Eigentümerin der Flächen) und den Engagierten zu prüfen, was möglich ist, und erste Schritte für Umsetzungen in die Wege zu leiten.

Nachbarschaftscafé und Gartensprechstunde mit dem Kollektiv Anemone

Fr. 26.07., 15 bis 17 Uhr, an den Sandkästen-Spielplätzen südlich der HOWOGE-Wohnblöcke an der Gitschiner Straße

unser_garten.jpg

unser_garten.jpg

Das Kollektiv Anemone lädt zum nachbarschaftlichen Kaffeetrinken und gemütlichen Austausch mit Gartensprechstunde ein.

HEUTE: Austausch an den Sandkästen-Spielplätzen südlich der Wohnblöcke, neben den Außenflächen der Begegnungsstätte Gitschiner Straße 38 (Hinterausgang) in Richtung Landwehrkanal

Was wünschen wir uns für die Freiflächen zwischen dem Statthaus Böcklerpark und den Wohnblöcken der (inzwischen) HOWOGE? Welches Interesse besteht an gemeinsamer Gartenarbeit? Wie und an welchen Stellen können wir uns das vorstellen?

Der Austausch, organisiert vom Kollektiv Anemone, ist erstmal dazu da, sich besser kennenzulernen und zu überlegen, was für die Grünflächen wünschenswert ist.

Über das QM-geförderte Projekt "Stärkung der Begegnungsstrukturen im südlichen Quartier" (gefördert über das Programm Sozialer Zusammenhalt) ist das Team vom Kollektiv Anemone bis Ende des Jahres 2026 vor Ort. In weiteren Schritten im Projekt geht es darum, mit den Partnern (vor allem mit der HOWOGE als Eigentümerin der Flächen) und den Engagierten zu prüfen, was möglich ist, und erste Schritte für Umsetzungen in die Wege zu leiten.

Vätersamstag: Spielgruppe Vater-Kind

Sa., 03.08., 10 bis 13 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

vaetersamstag.jpg

vaetersamstag.jpg

Spielezeit für Regenbogenfamilien

Do., 22.08., 15.30-18.00 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

Spielezeit.jpg

Spielezeit.jpg

Spielezeit für Regenbogenfamilien

Do., 17.10., 15.30-18.00 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

Spielezeit.jpg

Spielezeit.jpg

Spielezeit für Regenbogenfamilien

Do., 21.11., 15.30-18.00 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

Spielezeit.jpg

Spielezeit.jpg

Spielezeit für Regenbogenfamilien

Do., 12.12., 15.30-18.00 Uhr, Familienzentrum Ritterburg, Ritterstr. 35

Spielezeit.jpg

Spielezeit.jpg

Dauerhafte Angebote

Eine Übersicht über die dauerhaften Angebote im Quartier finden Sie hier.