Aktuelle Veranstaltungen


Zurzeit bieten alle Einrichtungen im Kiez ein an die Corona-Pandemie angepasstes Programm an. Weitere Informationen dazu findet ihr auf den Webseiten der jeweiligen Einrichtung.

Einweihung der Sitzoasen mit Open Air Konzert der Dizzy Hands

Do., 05.08., 17.00 Uhr, Sozio-kulturelle Projekträume, Oranienstr. 72

Die Einweihung der Sitzoasen mit Kaffee, Kuchen und Musik ist Teil der Reihe "Sommer - Musik - Begegnung" der sozio-kulturellen Projekträume Bona Peiser. Zum Anlass passend gibt es auch ein Open Air Konzert mit sommerlichem Blues der Dizzy Hands.

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Innenräume von Bona Peiser verlegt. Ein Einlass ist in diesem Fall nur mit vollständigem Impfschutz oder negativem Corona-Test (zwei Testzentren befinden sich nahe Moritzplatz) möglich und unter Vorbehalt verfügbarer Raumkapazitäten.

Upcycling für alle

Do., 05.08., 14.00 bis 15.00 Uhr, Garten vom MehrGenerationenHaus, Wassertorstr. 48

Mit Leonie finden heute Upcycling Bastelaktionen im MGH Garten statt.

Wochenendfahrt der Kleinen Ritterburg zum Feriengelände Störitzland am Störitzsee

Fr., 06.08., bis So., 08.08.

Kinderfreizeithaus Kleine Ritterburg

Für Schulkinder von 6 bis 13 Jahren. Weitere Informationen unter 030 / 695 688 22 oder per E-Mail unter ritterburg@nestwaerme-berlin.de.

Mit verstärkter Stimme: Radio aus dem Kiez für Jugendliche

Sa., 14.08., Hof der Flüchtlingskirche, Wassertorstr. 21a

Mit verstärkter Stimme - Radio aus dem Kiez für Jugendliche: Bei diesem Workshop werden interessierte Kinder und Jugendliche an die Grundlagen des Straßenjournalismus herangeführt. Organisiert wird eine kleine Radioshow, die von den Kindern und Jugendlichen selbst moderiert wird.

Auf Deutsch und Englisch. Bitte anmelden per E-Mail unter anmeldung@turningtables.org (Betreff: #mit verstärkter Stimme) oder telefonisch unter 0176-313 775 20 bzw. 0176-80 300 714.

Neuer Kursstart: Computer Werkstatt für Fortgeschrittene

Fr., 20.08., 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Formatwechsel-Medienwerkstatt, MehrGenerationenHaus, Wassertorstr. 48

In unserer Computer Werkstatt für Fortgeschrittene (unteres bis mittleres Niveau) gibt es noch freie Plätze.

Die Themen sind: Digitale Lern-Plattformen, Homeschooling (Einführung Anton App, Lernraum Berlin etc.), Textbearbeitung, Powerpoint, Digitale Kommunikation, Sicherheit im Netz.

Neue Programme werden nach den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen erlernt.

START: 20. August 2021. Die Werkstatt findet 1 x Woche, immer Freitags, von 9.00 bis 12.00 statt.

Das Projekt wird sowohl im Präsenz Unterricht als auch im Online-Format durchgeführt.

Teilnahmevoraussetzung: Mindestens A2 Sprachkurs oder entsprechende Kommunikationsfähigkeit in Deutsch.

Vorherige Anmeldung (unbedingt erforderlich): Telefonisch unter 03026585739 oder per Mail an: info@formatwechsel-berlin.de

Neuer Kursstart: Computer Werkstatt für Anfänger*innen

Fr., 20.08., 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr, Formatwechsel-Medienwerkstatt, MehrGenerationenHaus, Wassertorstr. 48

In unserer Computer Werkstatt für die Anfänger*innen gibt es noch wenige freie Plätze.

Dieses Angebot richtet sich an Frauen, die bis jetzt noch nicht oder kaum die Möglichkeit hatten sich Computerkenntnisse anzueignen. Hier geht es also darum, sich in einem "stressfreien Rahmen" zunächst mit Tastatur, Bildschirm und Maus vertraut zu machen. Darüber hinaus werden Grundkenntnisse im Bereich Textverarbeitung, Digitale Kommunikation, Sicherheit im Netz und Social Media vermittelt.

START: 20. August 2021. Die Werkstatt findet 1 x Woche, immer Freitags, von 12.30 bis 15.30 statt.

Das Projekt wird sowohl im Präsenz Unterricht als auch im Online-Format durchgeführt.

Teilnahmevoraussetzung: Mindestens A2 Sprachkurs oder entsprechende Kommunikationsfähigkeit in Deutsch.

Vorherige Anmeldung (unbedingt erforderlich): Telefonisch unter 03026585739 oder per Mail an: info@formatwechsel-berlin.de

Fattoush und Samar: Sommerliche Salate und Musik

Mi., 25.08., 17.00 Uhr, Sozio-kulturelle Projekträume, Oranienstr. 72

Fattoush und Samar ist Teil der Reihe "Sommer - Musik - Begegnung" der sozio-kulturellen Projekträume Bona Peiser. Kommt vorbei und genießt gemeinsam mit uns Sommernachmittage und -abende vor der Bona Peiser!

"Fazagir": Kulinarischer Kochworkshop für Erwachsene

Sa., 28.08., 15 bis 22 Uhr, Hinterhof der Wassertorstraße 60

„Kulinarische Narrative und das Recht auf den Wassertorplatz" ist ein von Migrant*innen geleitetes Projekt, das sich auf die Beziehung zwischen Essen, Migrant*innen und das „Recht auf Stadt“ konzentriert. Der Workshop wird für eine kleine Gruppe von 6 Personen/ Bewohner*innen des Wassertorkiezes angeboten, die abwechselnd eine Mahlzeit kochen und mit dem Kiez teilen. Sprachen: Englisch, Deutsch, Arabisch, Persisch. Kontakt und Anmeldung: Sanaz Azimipour, telefonisch unter 017621420593 oder per E-Mail unter sanaz.a234@gmail.com bzw. Tamar Sarkissian, telefonisch unter 015203748344 oder per E-Mail unter tksarkissian@gmail.com.

Tanzfest „5 Jahre Purple“ mit Workshops

Sa., 28.08., 11.00 bis 19.00 Uhr, Statthaus Böcklerpark, Prinzenstr. 1

Das Statthaus Böcklerpark und die Kreuzberger Musikalische Aktion laden am 28. August zum bunten Tanzfest „5 Jahre Purple“ ein. Es gibt Workshops zu verschiedenen Tanzstilen von HipHop bis Capoeira, leckeres Essen und Überraschungen.

Willkommen sind alle Kinder und Jugendlichen.

Die Anmeldungen zu den Workshops ist am 28.08. vor Ort über entsprechende Listen möglich bzw. schon vorher über den Link https://www.purple-tanzfestival.de/workshops.

Unter www.purple-tanzfestival.de gibt es noch weitere Informationen.

"Warum wählen?"

Do., 02.09., 17.00 Uhr, Sozio-kulturelle Projekträume, Oranienstr. 72

Die Aktion "Warum wählen" ist Teil der Reihe "Sommer - Musik - Begegnung" der sozio-kulturellen Projekträume Bona Peiser. Kommt vorbei und genießt gemeinsam mit uns Sommernachmittage und -abende vor der Bona Peiser!

Die Aktion "Warum wählen" setzt sich kreativ und mit Musik damit auseinander, warum man unbedingt wählen gehen sollte. Im September stehen gleich mehrere Wahlen auf dem Programm: Die Bundestagswahl, die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus und auch die Quartiersratswahl im Quartiersmanagementgebiet Wassertorplatz.

"Du hast die Wahl": Wahl der Mitglieder zum Quartiersrat und zur Aktionsfondsjury

Mi., 08.09., 15 bis 19 Uhr, auf dem Kastanienplatz (vor dem QM-Büro)

Heute werden auf dem Kastanienplatz (vor dem Quartiersmanagementbüro) die neuen Mitglieder für Quartiersrat und Aktionsfondsjury gewählt.

Du hast die Wahl! Weitere Informationen zur Wahl und wie man sich bis zum 7. September aufstellen lassen kann, gibt es im Handzettel zum Aufruf der Kandidat*innen und zur Wahl.

"Fazagir": Kulinarischer Kochworkshop für Erwachsene

Sa., 18.09., 15 bis 22 Uhr, Hinterhof der Wassertorstraße 60

„Kulinarische Narrative und das Recht auf den Wassertorplatz" ist ein von Migrant*innen geleitetes Projekt, das sich auf die Beziehung zwischen Essen, Migrant*innen und das „Recht auf Stadt“ konzentriert. Der Workshop wird für eine kleine Gruppe von 6 Personen/ Bewohner*innen des Wassertorkiezes angeboten, die abwechselnd eine Mahlzeit kochen und mit dem Kiez teilen. Sprachen: Englisch, Deutsch, Arabisch, Persisch. Kontakt und Anmeldung: Sanaz Azimipour, telefonisch unter 017621420593 oder per E-Mail unter sanaz.a234@gmail.com bzw. Tamar Sarkissian, telefonisch unter 015203748344 oder per E-Mail unter tksarkissian@gmail.com.

Gewinnerprämierung zum Handyclip-Wettbewerb "Wassertok" oder "der beste Tag des Sommers"

Sa., 18.09., ab 20 Uhr, Hof der Flüchtlingskirche, Wassertorstr. 21a

Kinder und Jugendliche sind eingeladen, sich mit einem Handyclip am Handyclip-Wettbewerb "Wassertok" zu beteiligen. Das Thema für die Handyclips ist: "der beste Tag des Sommers". Am Sa., den 18. September findet die Gewinnerprämierung statt.

Auf deinem Clip darf niemand mit Gesicht erkennbar sein. Nutze Masken, filme Füße, Tiere, Orte oder zeige deine Freunde nur von hinten. Sei kreativ! Der Clip muss unter 3 Minuten lang sein. Deine Handynummer wird nur, um deine Teilnahme zu bestätigen benutzt und wird nach dem Wettbewerb gelöscht. Dein Handy-Clip wird am 18.09. um 20.00 Uhr auf der großen Leinwand im Wasserwerk an der Flüchtlingskirche gezeigt. Es gibt Preise für die Gewinner*innen! Kontakt und Anmeldung: Cylixe & Katharina Kamph, per E-Mail unter katharina@kamph.net oder info@cylixe.net.

Mit verstärkter Stimme: Radio aus dem Kiez für Jugendliche

Sa., 19.09., Hof der Flüchtlingskirche, Wassertorstr. 21a

Mit verstärkter Stimme - Radio aus dem Kiez für Jugendliche: Bei diesem Workshop werden interessierte Kinder und Jugendliche an die Grundlagen des Straßenjournalismus herangeführt. Organisiert wird eine kleine Radioshow, die von den Kindern und Jugendlichen selbst moderiert wird.

Auf Deutsch und Englisch. Bitte anmelden per E-Mail unter anmeldung@turningtables.org (Betreff:#mit verstärkter Stimme) oder telefonisch unter 0176-313 775 20 bzw. 0176-80 300 714.

Dauerhafte Angebote

Eine Übersicht über die dauerhaften Angebote im Quartier finden Sie hier.